Tauchen in Ontario

Scuba Diving in Ontario

Scuba Diving in Ontario

Der Fathom Five National Marine Park in Kanada bietet einige der weltbesten Süßwasser-Tauchplätze. Klares, sauberes Wasser, überschwemmte geologische Formationen (Klippen, Höhlen, Überhänge) und mehr als 20 historische Schiffswracks bieten eine Vielzahl an Unterwasser-Abenteuern an. Jedermann, vom Anfänger bis hin zum Tauchliebhaber, kann im Fathom Five vieles zum Erforschen und Genießen finden.

Eine Registrierung bei der Park-Verwaltung ist obligatorisch.

Folgende Wracks sind im Lake Huron beim Fathom Five Park untergegangen:

Cascaden (1866) – 6 Meter
China (1863) – 3 Meter
John Walters (1852) – 5 Meter
W.L. Wetmore (1871) – 10 Meter
James C. King (1867) – 30 Meter
Newaygo (1890) – 8 Meter
Philo Scoville (1863) – 30 Meter
Charles P. Minch (1867) – 16 Meter
Arabia (1853) – 37 Meter
Marion L. Breck (1863) – 28 Meter
Rorest City (1870) – 46 Meter
Avalon Voyager II. (1974) – 8 Meter
Caroline Rose (1940) – 16 Meter

Ausserdem gibt es an der Georgian Bay mehrere sehenswerte Höhlen (The Caves, Little Cove).

Die nächsten Großstädte sind Detroit (430 km) und Toronto (ca. 280 km).

 

jellyfish

JELLYfISHMAG ist ein Blog über Lifestyle, Musik, Technik & Urlaub. Wenn Du Kommentare oder Anregungen hast, dann hinterlasse einfach eine Nachricht oder einen Kommentar. Viel Spass beim Lesen!

 

Schreibe einen Kommentar